Under Armour Shorts HeatGear Armour

Hier möchte ich euch wieder mal eine Funktionsshorts vorstellen. Genaue genommen ist es eine Unterhose von Under Armour. Bei der Under Armour Herren Shorts HeatGear Armour handelt es sich wie im Namen schon vermerkt um eine Funktionsshorts mit HeadGear Funktion, was bedeutet dass sie den Körper kühlen soll. Was die Under Armour Shorts ansonsten noch kann erfahrt ihr nun.

Erster Eindruck der Under Armour Shorts

Under Armour Shorts HeatGear
Der Eindruck auf den ersten Blick der Funktionsshorts ist in Ordnung. Auf den ersten Blick konnte man keine erheblichen Mängel wie Löcher oder lose Fäden feststellen. Auch bei später bei genauerem hinsehen waren keine Fäden oder Schlechte Nähte aus zumachen.  Beim ersten anprobieren ist der Stoff im ersten Moment etwas kalt was aber sich aber nach wenigen Sekunden änderte. Die Funktionsshorts sind fest am Körper und hält alles da wo es hingehört.  Der durch den Stretch Stoff besteht maximale Bewegungsfreiheit und er wirft keine Falten die eventuelle scheuern könnten. Es spielt zwar bei einer Unterhose keine große Rolle aber erwähnen möchte sollte man trotzdem das der Stoff einen Sonnenschutzfaktor von 30+ hat.

Die Under Armour Shorts beim Sport

Wie schon gesagt handelt es sich hier um eine Unterhose und nicht um eine Sporthose zum drüber ziehen. Die meisten trage sie beim Laufen oder Radfahren, dass schöne dabei ist das nichts scheuert, fest sitzt und alles an Ort und Stelle bleibt. Ich hatte schon viele andere Sport Unterwäsche da war dies nicht der Fall, was grade beim Laufen unglaublich stören kann. Über der Under Armour Shorts trägt man noch eine lockere Sporthose. So kann der Stoff der Under Armour Shorts den schweiß ordentlich vom Körper abtragen und durch die weitere Sporthose wird der schweiß dennoch bestens an der Stoffoberfläche getrocknet. So wird der Körper auch bei längeren Sporteinheiten bestens gekühlt. Grade an warmen Tagen bietet die Under Armour Shorts mit ihrer HeatGear Funktion enorme Vorteile gegenüber normaler Unterwäsche. Das der Körper schwitzt ist ganz normal und muss auch so sein, man muss nur richtig damit umgehen. Dank der Anti Order Technologie wird das wachsen von Mikroben im Stoff verlangsamt, wodurch nicht so schell der typische unangenehme Schweißgeruch entsteht.

Dennoch empfehle ich die Under Armour Shorts nach jedem Training zu waschen. Zumindest sollte man sie mit klarem Wasser durchspülen. Besser wäre aber es kurz von Hand oder in der Maschine mit einem speziellen Waschmittel für Feintextilien zu waschen. Wichtig ist das man auf keinen Fall einen Weichspüler beim waschen in der Maschinen verwendet. Dieser würde ich sich in den Fasern des Stoffes festsetzten und im laufe der Zeit die die Poren verstopfen. Damit wäre dann die eigentliche HeatGear Funktion dahin.

Amazon Banner02

Ein Fazit zur Under Armour Shorts

Die Eindrücke der Under Armour Shorts waren zum Großteil sehr Positiv, sie leitet den schweiß gut ab und Kühlt den Körper. Sie sitzt gut und fest so das man sich beim Sport problemlos bewegen kann. Einziger Punkt der für andere evtl. negativ sein könnte ist, dass die Hosenbeine etwas länger als bei normalen Unterhosen ist dies ist erstmal gewöhnungsbedürftig. Wenn man sich aber erstmal daran gewöhnt hat ist dies kein Problem mehr.