PowerLayer Kompressionsshirt

powerlayer-herren-kind-funktionsunterwaesche-1024x1024Ich war mal wieder auf der Suche nach einem neuen Kompressionshirt*. Bei meiner Suche im Netz bin ich auf das PowerLayer Herren Kind Funktionsunterwäsche Kompressionsshirt gestoßen. Die Bilder im Netz sahen sehr viel versprechend aus, wo hin gegen die Rezessionen zu dem Kompressionsshirt eher durchwachsen waren. Darum berichte ich was man für sein Geld bekommt.

Der erste Eindruck vom PowerLayer Kompressionsshirt

Der erste Eindruck was ganz gut, es roch jeweilig etwas Künstlich. Die Nähte sahen gut aus wie auf den Bildern zu sehen war. Die Größe kam auch ganz gut hin, nur der Bund war etwas locker.  Was aber an einer schmalen Körperform liegen kann. Was an dem Kompressionsshirt gestört hat bzw. komisch vor kommt, ist das Künstliche Gefühl des Stoffes. Dieser besteht zwar zu 80% aus Polyester, aber andere Hersteller haben hier deutlich angenehmere Stoffe im Angebot.

Im Training mit dem PowerLayer Kompressionsshirt Armour Compression

In Sachen Tragekomfort gehen die Meinungen über dieses Kompresssionshirt weit auseinander. Zu dem ist in vielen Rezensionen die rede von einer schlechten Verarbeitung. Durch den nicht ganz anliegenden Bund rutschte das Funktionshirt gerne mal bei Klimmzügen hoch. Was nicht negativ auf das Kompressionsshirt zurück zu führen sein soll, jedoch sollte man dies erwähnen damit ihr bescheid wisst falls ihr auch eine eher schmalere Taille habt. Ansonsten hat es das Training gut überstanden. Der schweiß Abtransport war vorhanden, aber man muss sagen das kennt man von anderen Funktionsshirts besser. Auch nach dem waschen behält das PowerLayer Herren Kind Funktionsunterwäsche Kompressionsshirt Armour Compression Top Skins Langarm – Crew Neck seine Form und Funktion. Man kann jedeglich einen Faden ausmachen der sich nach dem Waschen etwas gelöst hatte. Zuvor wurde das Kompressionsshirt zuerst von Hand gewaschen um zu sehen ob es seine Farbe verliert. Das Wasser war etwas dunkler als zuvor, aber noch völlig im Rahmen. Beim zweiten Versuch war schon kaum noch ein Unterschied zu sehen.

Waschen des PowerLayer Kompressionsshirt Armour Compression

Ich empfehle es ohne hin seine Funktionsunterwäsche von Hand mit einem Speziellen Hygienespüler zu waschen. Als Altarnative kann man es auch mit der Maschine und einem schonenden Programm für Syntetiktextilien waschen. Allerdings solltet ihr umbedingt auf den Weichspüler verzichten, denn dieser setzt sich in den Poren des Stoffes ab und verhindern so die Atmungsaktivität der Funktionsunterwäsche.

Amazon Banner02

Fazit zu dem PowerLayer Kompressionsshirt Armour Compression

Als Fazit zu dem Kompressionsshirt von PowerLayer es ist für seinen Preis in ordnung. Hier sollte man keine Wunder erwarten, es leitet den schweiß vom Körper ab wie es vorgesehen ist. Jedoch kann man hier von der Verarbeitung und Passform nicht an hochwertigere Hersteller anknüpfen. Der oben erwähnte lose Faden entwickelte sich im laufe der Zeit immer weiter zu einer offenen Naht. Ich empfehle dieses Funktionsshirt denen die regelmäßig Sport treiben, sondern es eher mal für eine Wanderung im Urlaub Benutzten wollen. Wer regelmäßig auf sein Kompressionsshirt zurückgreifen möchte, sollte dann zu anderen Produkten greifen wie zum Beispiel ein Funktionsshirt von Under Armour oder Sub Sports.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.